Guide Michelin verleiht „Bib Gourmand“

Hamburg, im Dezember 2009.
Die Weinwirtschaft „Kleines Jacob“ wird in der Jubiläumsausgabe des Guide Michelin 2010 erstmalig mit der Auszeichnung „Bib Gourmand“ geehrt.

Mit diesem Symbol werden Restaurants prämiert, die sehr gute Qualität zu moderaten Preisen anbieten. Ein Drei-Gang-Menü ohne Getränke darf nicht mehr als 35 Euro kosten und der Service muss ebenso gut wie die Küche sein. „Die Auszeichnung kam für uns unverhofft, wir freuen uns aber umso mehr“, so Katrin Lembke, Leiterin der Weinwirtschaft.

Das „Kleine Jacob“, das vom Guide Michelin als „ein Lokal zum Wohlfühlen“ beschrieben wird, ist eine Hommage an den Gründer des Hauses, den französischen Emigranten Daniel Louis Jacques. In der Küche und in der Einrichtung spiegelt sich die Lebenskultur seiner Heimat wider. Die niedrigen rustikalen Räume und die offene Küche mit dem Steinbackofen lassen eine entspannte und gemütliche Atmosphäre entstehen. Die unkomplizierte Landküche mit Gerichten aus europäischen Weinanbaugebieten reicht von Flammkuchen mit Birne, Pancetta und Gorgonzola über Pfälzer Sauerbraten bis hin zu weißem Schokoladenparfait mit Balsamico-Zwetschgen.

Und die Weinwirtschaft trüge nicht ihren Namen, wenn die sorgfältig zusammengestellte Weinkarte nicht auch für Kenner besondere Tropfen enthielte, die offen und zum Teil aus Fünf-Liter-Flaschen ausgeschenkt werden. Der Guide Michelin vergibt dementsprechend auch das Symbol der „roten Weintraube“ an das „Kleine Jacob“, das auf eine besonders interessante Weinauswahl hinweist.

Hotel Louis C. Jacob
Ulrike Mann, PR und Öffentlichkeitsarbeit
Elbchaussee 401-403
22609 Hamburg
Telefon: 040/822 55 – 472
Fax: 040/822 55 – 9444
Email: u.mann@hotel-jacob.de
www.hotel-jacob.de

0 Kommentare

Kommentar schreiben