Wir begrüßen in unserer Vereinigung ganz herzlich Karlheinz Hauser und sein Team im Hotel Süllberg in Hamburg.

Die Historie des Süllbergs lässt sich bis ins Jahr 1060 zurückverfolgen. Damals wurde die erste Burg auf dem 75 m hohen Berg erbaut. Die Anlage auf dem Süllberg, wie sie noch heute besteht, wurde in den Jahren 1887 bis 1903 errichtet. Bereits um 1850 zählte das Süllberg zu den beliebtesten Ausflugslokalen. Heute bietet das luxuriöse 5-Sterne-Hotel Süllberg in Hamburg-Blankenese seinen Gästen eine einzigartige Atmosphäre mit hanseatischem Charme und stilvoller Eleganz. Die ehemalige Remise oberhalb des Treppenviertels bildet einen eindrucksvollen Rahmen für das traditionell inszenierte Süllberg-Ensemble, wozu auch das Gourmetrestaurant „Seven Seas“ gehört. Mehr finden Sie unter: http://lartdevivre-residenzen.com/süllberg

In Kürze werden wir unsere offiziellen, sichtbaren Mitgliedsinsignien überreichen. Sie sind nicht nur Symbole für die ,Mitgliedschaft, sondern auch ein Zeichen für Solidarität ,und unser soziales Engagement. Wir alle sind sehr stolz und freuen uns über den Zuwachs.

https://www.facebook.com/lartdevivre.residenzen

0 Kommentare

Kommentar schreiben