Große Freude im Hotel Louis C. Jacob in Hamburg: Am vergangenen Montag wurde der Chef-Sommelier Torsten Junker zum „Sommelier des Jahres“ seitens der Sommelier-Union Deutschland e.V. ernannt. Er setzte sich im Grandhotel Schloss Bensberg während eines spannenden Wettbewerbs gegen drei Konkurrenten und zwei Konkurrentinnen durch. Torsten Junker ist seit Januar 2015 Chef-Sommelier im Louis C. Jacob in Hamburg. Der gebürtige Prümer (Westeifel) erhielt bereits im April 2014 den Titel „Bester Sommelier Deutschlands unter 35 Jahren“ von der Chaîne des Rôtisseurs. Auch der Geschäftsführende Direktor Jost Deitmar ist erfreut über den Erfolg des 29-jährigen: „Wie schön, dass der Preis in der Familie bleibt und Torsten Junker seinem Vorgänger Markus Berlinghof nicht nur auf dem Posten des Chef-Sommeliers im Jacob, sondern auch in diesem Wettbewerb folgt.“ WIR GRATULIEREN HERZLICH!                                Foto: (c) Ralf Killian

www.hotel-jacob.de

0 Kommentare

Kommentar schreiben