150 Jahre „Fährhaus Sylt“: Das markante Fünf-Sterne Superior Haus direkt am malerischen Yachthafen von Munkmarsch verbindet Tradition und Moderne zu einem außergewöhnlichen Urlaubsgefühl. 1868 baute der Fährschiffer Thomas Selmer das Fährhaus als Hafengaststätte. Die auf Sylt einmalige Geschichte eines Hotels wird dieses Jahr mit spannenden Events gefeiert. Termine werden rechtzeitig auf der Webseite des Fährhaus Sylt bekannt gegeben. Auch kulinarisch dürfen die Gäste gespannt sein: Im Sommer wartet das Fährhaus Sylt mit einer maritimen Überraschung der besonderen Art auf!

29 Doppelzimmer und 12 Suiten bieten luxuriöse Behaglichkeit sowie ein geschmackvolles Interieur, das die Farben der Sylter Natur aufgreift. Ausgesuchte Antiquitäten runden das stilvolle Designkonzept ab. Die Restaurants „Käpt’n Selmer Stube“ sowie das Hausgastrestaurant „Mara Sand“ stehen für exquisite Kulinarik. Auch Hunde sind gern gesehene Gäste. Auf sie warten – neben dem Hundewaschsalon und feinen Leckerchen – viele weitere tierische Annehmlichkeiten. Das Fährhaus Spa lädt auf 700 Quadratmetern u.a. mit Schwimmbad, Sauna, und Whirlpool zum Entspannen ein. Exklusive Wellness-und Schönheitsanwendungen mit hochwertigen Produktlinien wie CARITA und Ligne St. Barth runden das Wohlfühl-Angebot ab. www.faehrhaus-sylt.de

Fotocopyright © Fährhaus Sylt Executive Etage

0 Kommentare

Kommentar schreiben