von Martin Fauster, Gourmet-Restaurant im Hotel Königshof

ZUTATEN: (6 Personen)
12 Jakobsmuscheln

Topinamburcrème:
350 g Topinambur
1 Ei (5 Minuten)
2 EL Butter
1 EL Crème fraîche
Sherry, Salz, Pfeffer

Rohe Topinambur:
2 Topinambur
1 TL Pinienkerne
Arganöl
Meersalz

Topinamburchips:
2 Topinambur
Fritierfett
Salz

ZUBEREITUNG:
Die Jakobsmuscheln aus der Schale lösen, halbieren, salzen und pfeffern und kurz grillen.

Für die Crème die Topinambur waschen, schälen und im Salzwasser weichkochen.
Das Wasser abschütten und mit den restlichen Zutaten mixen.

Für die rohen Topinambur, die Topinambur waschen, schälen und in kleine Brunoises schneiden.
Mit den geösteten Pinienkernen, ein paar Tropfen Arganöl und Meersalz vermischen.

Für die Chips, die Topinambur waschen, schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden und im Fritierfett
ausbacken. Danach leicht salzen.

ANRICHTEN:
Die Topinamburcrème auf dem Teller verteilen, die gegrillten Jakobsmuscheln darufsetzen, die rohen Topinamburwürfel
darüber verteilen und abschließend mit den Chips und Arganöl garnieren.