von Gabi Taubenheim, Gourmet-Restaurant im Hotel Königshof

1. Kuchen

  • 150 g Butter
  • 50g Puderzucker
  • 100g dunkle Kuvertüre(66%)
  • 4 Eigelbe
  • 150g gemahlene Mandeln (geröstet)
  • 4 Eiweiß
  • 100g Zucker

Zubereitung: Butter und Zucker mit der Küchenmaschine schaumig schlagen.
Die Kuvertüre flüssig in die Buttermasse geben und nach und nach die Eigelbe hinzufügen, anschließend die gerösteten, gemahlenen Mandeln unterheben. Eiweiße und Zucker steif
schlagen und unterheben. Die Masse in eine Backform füllen und ca. 30-40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180-190 Grad Celsius backen, anschließend aus der Form lösen und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

2. Überzug

  • 150g Aprikosenmarmelade
  • 2El Rum

Zubereitung: Aprikosenmarmelade mit Rum glattrühren. Den erkalteten Kuchen halbieren und den unteren Teil mit der Marmelade bestreichen. Dann die Hälften wieder zusammensetzen und die restliche Marmelade darauf verteilen. Den Kuchen wieder kühl stellen.

  • 100g Marzipan
  • 50g Puderzucker

Zubereitung: Marzipan mit Puderzucker gut verkneten. Anschließend ausrollen und die Torte damit einkleiden.

3. Schokoladenguss

  • 75g Milch
  • 75g Sahne
  • 125g Nougat (gewürfelt)
  • 125g dunkle Kuvertüre (gehackt)

Zubereitung: Für den Schokoladenguss die Milch mit der Sahne aufkochen. Den gewürfelten Nougat und die Kuvertüre darin auflösen und zu einer glatten Masse verrühren. Anschließend die Torte mit dem noch warmen Guss überziehen und auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Kochen!