Zutaten für etwa 4 Personen:
  • 110g Ziegenfrischkäse
  • 40g Topfen (Quark)
  • 3 Eigelb
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Msp. Zitronenschale, gerieben
  • 2 Eiweiß
  • 30g Zucker
  • Butter zum Ausstreichen der Formen
  • Zucker für die Formen
  • Honigmelonenperlen zum Garnieren
  • Rosenblütensirup
Vorbereitung:
Das Backrohr mit Ober- und Unterhitze auf 170 °C vorheizen.
Die Souffléformen ausbuttern und auszuckern.
Zubereitung:
Ziegenfrischkäse und Topfen glatt rühren, Eigelb, Speisestärke dazugeben und mit der geriebenen Zitronenschale abschmecken.
Nun das Eiweiß mit Salz anschlagen, mit Zucker zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Topfenmasse heben.
Die Masse in Formen ¾ voll einfüllen.
Einen Topf mit Backpapier auslegen, dann zwei Finger hoch heißes Wasser einfüllen, die Formen hineinstellen, in das vorgeheizte Backrohr geben und etwas 30 Min. backen.
Die Soufflés mit Melonenperlen und Rosensirup schnell servieren, ansonsten fällt das Soufflé zusammen.
Tipps:
  1. Zum Soufflé können Sie zudem Orangen-, Mandarinen- oder Birnenkompott servieren.
  2. Sie können je nach persönlichem Geschmack anstelle des Ziegenfrischkäses auch nur Topfen oder auch Schafsfrischkäse verwenden.
  3. Soufflés gelingen im Backrohr mit Ober- und Unterhitze besser als mit Umluft.