HOTEL PALACE BERLIN

In Berlin Neukölln gibt es die kleine feine Privatbrauerei am Rollberg. Auf dem ehemaligen und heute denkmalgeschützten Gelände der Berliner Kindl Brauerei entstehen verschiedene Biere, darunter die Sorte „Hell“, ein obergäriges Hefeweizen und das süffige „Rote“. Es wird besonders auf die beste Qualität der Rohstoffe geachtet, fast ausschließlich Bioqualität. Frisch angezapft wird am urigen Ausschank direkt neben der Brauerei donnerstags bis sonntags ab 17 Uhr.
Privatbrauerei am Rollberg, Werbellinstraße 50, 12053 Berlin, www.rollberger.de

Eine Empfehlung der L’Art de Vivre Gourmet-Residenz Hotel Palace Berlin.

Quirlige Großstadt


Sightseeing

Gärten der Welt im Erholungspark Marzahn: Die Hauptstadt Berlin präsentiert hier in neun Themenbereichen Gartenkunst aus aller Welt. Dazu gehören der chinesische, japanische, koreanische, balinesische, orientalische und christliche Garten sowie der Renaissancegarten, der Karl-Foerster-Staudengarten und im Ensemble Irrgarten & Labyrinth. Mit 2,7 Hektar ist der chinesische Garten der größte in Europa. Er entstand in engster Kooperation mit der Partnerstadt Peking: alle Gebäudeteile und selbst die eindrucksvollen Thai-Hu Steine wurden eingeführt. Die Authentizität der Anlage mit eigenem Teehaus ist für den Besucher allgegenwärtig. Der Park ist täglich ab 9.00 Uhr geöffnet.
Eisenacher Straße 99, 12685 Berlin, Telefon: 030/700906-699, www.gruen-berlin.de

Quirlige Großstadt