Auf 240 Seiten führt dieser opulente Band durch die einmaligen Weinberge des Kaiserstuhls. Direkt in Küche und Weingut des Fritz Keller. Im Dialog mit seiner Familie und seinen zahlreichen Wegbegleitern, wirft das Buch einen Blick auf das Phänomen Fritz Keller, auf die badische Küche und Weinkultur und auf eine in diesen Tagen wertvoller denn je gewordene Bekenntnis zu Genuss, Gemeinschaft und zu durchgegorenem Burgunderwein.

Autoren: u.a. Michael Schmidt, Stefan Pegatzky, Christoph Ruf

Ab November erhältlich, mehr hier: www.franz-keller.de oder hier https://bit.ly/2QRcSam

Verlag und Fotocopyright: Tre Torri Verlag Wiesbaden

0 Kommentare

Kommentar schreiben