- Wettbewerb -
Herzlich Willkommen

UNSER SERVICE IST SPITZE!

Dieses Motto begleitet stets unseren Wettbewerb. Die Bewerbungen für den nächsten Service-Wettbewerb sind im Vorfeld stets hier zu finden. Bis dahin viel Spaß beim Stöbern in den Infos zu den vergangenen Wettbewerben hier.

 

#lartdevivre #preisfuergrossegastlichkeit #gastgeberdesjahres #servicewettbewerb

 

Du liebst Deinen Beruf, er füllt Dich aus und Du willst weiterkommen? Wenn das für Dich zutrifft, dann bist Du bei unserem Wettbewerb genau richtig. Die Teilnahme am L’Art de Vivre Service-Wettbewerb ist für Dich mit Sicherheit eine außergewöhnliche Erfahrung. Zeige uns, wie Du jeden Tag Deinen facettenreichen Beruf meisterst.

 

Das Berufsbild der Restaurant- und Hotelfachkräfte ist unglaublich vielseitig und attraktiv. Mit dem Service-Wettbewerb soll es stärker in den Fokus rücken.

 

Infos zum und vom Wettbewerb auch auf www.facebook.com/lartdevivre.residenzen Bitte gerne teilen!

 

 

FILETIEREN, TRANCHIEREN UND FLAMBIEREN

Initiator dieses Preises ist die Vereinigung der L’Art de Vivre Gourmet-Residenzen – Top-Restaurants mit Spitzenköchen aus Deutschland, Österreich und Italien zählen zu den Mitgliedern. Sie alle, sowie der engagierte Freundeskreis der Vereinigung mit privaten Mitgliedern, wollen mit dem Wettbewerb einen Beitrag leisten, um diesen Beruf in den verdienten Mittelpunkt zu rücken. Viele junge Menschen, die nach beruflicher Orientierung suchen, wissen nicht, wie abwechslungsreich und erfüllend der Service-Beruf sein kann. Deshalb wurde die Jury breit aufgestellt, die sich neben den Bewerbern und unseren Medienpartnern für die Nachwuchsförderung engagieren.

 

Talentierte Service-Mitarbeiter haben bei diesem Wettbewerb seit 2010 in einmaliger Art und Weise die Möglichkeit, ihre Freude an diesem vielseitigen und interessanten Beruf Ausdruck zu verleihen. Sie sind damit auch Vorbild und geben Orientierung für Jugendliche, die sich gerade mit ihrem Berufswunsch beschäftigen.

 

Jede hervorragende Küchenleistung ist auf eine ebenso professionelle und engagierte Arbeit im Service angewiesen. Viele talentierte Servicefachkräfte haben sich in den letzten Wettbewerbsjahren zum Leistungsvergleich beworben, manche sogar mehrfach und nutzten die Möglichkeiten für einen spannenden Erfahrungsaustausch.

SPANNENDER WETTBEWERB, TOLLER ERFAHRUNGSAUSTAUSCH UND GROSSARTIGE PREISE

Nach einer erfolgreichen Bewerbung werden die von der Fach-Jury ausgewählten Teilnehmer zum Wettbewerbstag eingeladen. Die Idee ist es, möglichst viele Facetten des Service-Berufs zu berücksichtigen, damit die Bewerber Stärken und Schwächen gut ausgleichen können.Ansporn für das Erreichen des Finales sind auch die begehrenswerten Preise: die Geldprämien der Vereinigung L’Art de Vivre, eine Auszeichnungsurkunde sowie attraktive Sachpreise der Partner und Unterstützer des Wettbewerbs.Zeig uns Deine Freude an diesem Beruf, an der Vielseitigkeit der Aufgaben, dem Teamwork und Deine ganz persönlichen Stärken.
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Jahrgang 2021 – HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE AN:

1. Platz
Anne Maria Gerhardt
aus dem Hotel Bareiss/ Baiersbronn

2. Platz
Tim Biebighäuser-Becker
aus dem Hotel Deimann/ Schmallenberg

3. Platz
Kanjanaporn Thongkhao
aus dem Hotel Schloss Fuschl/ Salzburg

DAS WAR UNSER JUBILÄUMSWETTBEWERB 2021


Hier gehts zum Film von Christian Kielmann: Klick!


Danke allen Finalistinnen und Finalisten
für diesen großartigen Wettbewerb:


• Anne Maria Gerhardt (Baden-Württemberg)
• Marina Herrmann (Schleswig-Holstein)
• Sabine Panzer (Berlin)
• Kanjanaporn Thongkhao (Österreich, Salzburg)
• Tim Biebighäuser-Becker (Nordrhein-Westfalen)
• Kay Busse (Hessen)
• Sarah Senkpiel (Berlin)
• Johannes Weber (Baden-Württemberg)
• Isabel Trefz (Österreich, Salzburg)
• Ronja Kohnen (Nordrhein-Westfalen)
• Florian Seifert (Nordrhein-Westfalen)
• Sarah Hortian (Rheinland-Pfalz)


 

BEWERBUNG

Preis für Große Gastlichkeit – nächster Termin am 17.04.2023 geplant.
Im Oktober 2022 ist Bewerbungsstart.

 

Für diesen Wettbewerb können sich Servicekräfte bewerben, die 18 bis 35 Jahre alt sind, über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und mindestens ein volles Jahr an Berufserfahrung in der Hotellerie/Gastronomie nachweisen können. Wir bitten die drei Erstplatzierten des letzten Wettbewerbs, im Folgejahr von einer erneuten Bewerbung Abstand zu nehmen.

 

DAS PROCEDERE:
Die Bewerbung ist online möglich und wird mit dem Start der Bewerbungsfrist frei geschaltet.

 

 

DAS PROCEDERE

1. Bitte sende uns eine E-Mail an office@lartdevivre-residenzen.com mit Deinem formulierten Wunsch zur Wettbewerbsteilnahme.

Dieser E-Mail hängst Du bitte bereits den vollständigen tabellarischen Lebenslauf
(persönlich und beruflich, inkl. Foto und Kontaktdaten) an.

2. Anschließend erhältst Du eine Bestätigung via E-Mail mit Deinem persönlichen Zugang zum kurzen Bewerbungstest/Pre-Test, wo Du durch einen Klick verschiedene Aufgaben unkompliziert lösen kannst.

Jeder Bewerber kann diesen Test einmal durchführen.
Die Form und Vollständigkeit der Bewerbung sowie das Test-Ergebnis fließen in die Bewertung ein.
Viel Erfolg!

 

Termine:

10.2022             Bewerbungsstart

31.02.2023        Ende Wettbewerbsbeteiligung für Teilnehmer
02.2023             Auswertung Deiner Unterlagen. Du erhältst persönlich Information,
                          ob Du Dich für Berlin qualifiziert hast.
17.04.2023         WETTBEWERBSTAG

JURYZUSAMMENSETZUNG 2021

Bernhard Eck – ahgz/ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung, Redakteur
Michael Frenzel – Hotel Palace Berlin, General Manager, L’Art de Vivre Mitglied
Alexander A. Kohnen – GF International Wine Institute, Hotelmeister, Trainer &  Coach
Bernhard-Maria Lotz – Teemeister Ronnefeldt, Leitung Tea Academy
Gabriele Steinheuer – Steinheuers Heppingen, Gastgeberin im 2-Sterne-Restaurant, Professional L’Art de Vivre Mitglied
Hans Stefan Steinheuer – L’Art de Vivre Präsident, 2-Sterne-Koch, Juryvorsitzender
Eric Födisch – Hotel Palace Berlin, Director Rooms Devision
Joachim Niermann – L’Art de Vivre Mitglied, Freundeskreis
Thorsten Kiss – Experte Schlumberger Vertriebsgesellschaft
Bernd Schiffler – Experte Van Nahmen Privatkelterei
Uwe Leo Auerswald – L’Art de Vivre Mitglied, Autor & Dramaturg, Freundeskreis

 

Änderungen vorbehalten.

 

Die erste Vorauswahl trifft die Jury anhand aller schriftlichen Bewerbungen und des Pretests.
Zum Wettbewerb werden anschließend die qualifizierten Teilnehmer*innen eingeladen.

LEITGEDANKE

Viele Betriebe haben Schwierigkeiten, engagierte Service-Mitarbeiter zu finden, das liegt auch am Image und daran, dass der Service-Beruf bisher nur wenig Beachtung in der Öffentlichkeit findet. Wir alle wissen: Der Service ist DAS verbindende Element, die Schnittstelle aller Leistungen eines Teams in einem Restaurant.

Aus diesem Grund hat sich die Vereinigung L’Art de Vivre im Jahr 2010 dafür entschieden, den Wettbewerb zusammen mit einer honorigen, ehrenamtlich tätigen Jury jährlich auszurichten.

Service-Mitarbeiter aus dem deutschsprachigen Raum können sich für den Jury-Wettbewerb „Preis für Große Gastlichkeit“ bewerben.

L’Art de Vivre engagiert sich als Impulsgeber für die Zukunft von Service und Gastlichkeit.

Bildergalerie

2021 © Fotos von Christian Kielmann für L'Art de Vivre Residenzen

G71A5909-Kopie.jpg G71A5790-Kopie.jpg G71A5778-Kopie.jpg G71A5764-Kopie.jpg G71A5745-Kopie.jpg G71A6023-Kopie.jpg G71A5457-Kopie.jpg G71A6122-Kopie.jpg G71A5778-Kopie.jpg
Newsletter-Hintergrund.png

Newsletter

Kennen Sie unseren L´Art de Vivre-Newsletter? Er erscheint 4-5 Mal pro Jahr
und informiert über Aktuelles aus den L‘Art de Vivre Häusern und von unserer Vereinigung.

 

HP

Mitglied werden

Wir freuen uns über neue Mitglieder. Wer wir sind und wie kann man Mitglied werden?

 

L’ART DE VIVRE RESIDENZEN
… das ist der »Kreis für Große Kochkunst & Gastlichkeit«,
den es so im deutschsprachigen Raum nur einmal gibt.
Neben den Spezialisten gehört seit mehr als 30 Jahren auch
der private Freundeskreis zu L’Art de Vivre.

 

GEMEINSAMKEIT ERLEBEN
Wollen Sie uns kennenlernen? Sie sind herzlich eingeladen.
Kommen Sie doch einfach mit und melden sich für eine Veranstaltung an.

 

HERZLICH WILLKOMMEN!